Datenschutz bei AOL: Ein Überblick



Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben.

Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statis-tisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeits-gemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungssta-tistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu). Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen:
http://optout.ivwbox.de

 

 

 

Im Artikel blättern:

 

Wir erklären Ihnen welche Daten wir erheben

Wir erklären Ihnen genau welche Art von Daten wir erheben, wo und wie lange sie gespeichert werden. Wir lassen Sie wissen, wie Sie sich mit unseren Datenschutzbeauftragten in Verbindung setzen können.

Die von AOL (oder von beauftragten Dritten) im Rahmen der Nutzung von AOL und einzelnen unserer Angebote erhobenen personenbezogenen Daten bestehen, je nach Art und Umfang der Nutzung, aus

• Informationen, wie z.B. Name, Wohn- oder Arbeitsplatzanschrift, Bankverbindung, E-Mail, Telefon- und/oder Faxnummer, Geburtstag, Geschlecht, Beruf, Branche, und persönliche Interessen, die im Rahmen der,

- Registrierung/Anmeldung für AOL Web Dienste;

- der Bestellung von Produkten, AOL Webdiensten und/oder Merchandise-Artikeln;

- Teilnahme an Preisausschreiben oder sonstigen Aktionen;

- der Meinungsumfragen anfallen.

• Informationen bezüglich der Art und Weise der Nutzung unserer Angebote, insbesondere:

- welche sonstigen Web-Seiten und Internet-Dienste Sie unter Inanspruchnahme von AOL aufsuchen und nutzen;

- transaktionsbezogene Informationen, wie z.B. Kreditkarten – oder sonstige Zahlungs- Rechnungs- und Lieferdaten, die anlässlich der über AOL erworbenen Waren und Dienstleistungen anfallen;

- wann und wie oft und aus welchem Anlass Sie den AOL Kundendienst in Anspruch nehmen;

- und andere im Rahmen der Nutzung einzelner Angebote des AOL Dienstes anfallende Informationen.

• technischen Informationen, die anlässlich der Nutzung von AOL erhoben werden, insbesondere, welche Art von Browser (z.B. Internet-Explorer, Netscape, Firefox, Safari) und welches Betriebssystem (z.B. Windows XP oder Mac OS X) Sie benutzen, die Art und Weise ihrer Netzverbindung und IP-Adresse.

In einigen Bereichen des AOL Angebotes speichern wir bestimmte Informationen in Form von sog. „Cookies“ auf Ihrem Rechner, um Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung zu erfassen. Diese Informationen können auch Hinweise über Ihre Reaktion auf bestimmte Angaben, Werbung und Produktinformationen zum Inhalt haben. Diese Informationen können mit demografischen Daten verglichen oder ergänzt werden, die AOL von Dritten bezieht, um das Verhalten seiner Nutzer besser verstehen und Ihren Ansprüchen entsprechende Inhalte und darauf abgestimmte Dienste anbieten zu können.

AOL ist ein internationales Unternehmen. Neben Standorten in Deutschland werden personenbezogene Daten auch in den Vereinigten Staaten und Staaten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (kurz: EWR) verarbeitet. Bei der Nutzung bestimmter Dienste (z.B. Adressbuch, Kalender) werden die von Ihnen eingegebenen Informationen auf besonders gesicherten Servern zentral durch AOL in den USA gespeichert. Dabei werden neben den Vorschriften der USA auch die strengen Vorschriften der Europäischen Union zum Datenschutz berücksichtigt. Auch wenn Daten im Ausland gespeichert oder verarbeitet werden, findet deutsches Datenschutzrecht Anwendung.

Soweit sich diese Datenschutzerklärung inhaltlich ändern sollte, werden wir Ihnen bis zu 30 Tage im Voraus durch eine entsprechend prominente platzierte Mitteilung, bekannt geben.

Das Internet entwickelt sich unentwegt und dementsprechend auch die Art und Weise der Nutzung Ihrer Daten. Sollten Sie Fragen mit Bezug auf diese Datenschutzerklärung oder ihre Durchsetzung haben, einen Verstoß gegen die Bestimmungen melden oder wissen wollen, welche Daten AOL von Ihnen gespeichert hat, kontaktieren sie uns unter: DatenschutzDE@aol.com

Sie können der Erhebung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder die erteilten Einwilligungen zur Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten mittels einfacher E-Mail an DatenschutzDE@aol.com wiederrufen.




Wir erklären Ihnen wie wir Ihre Daten nutzen und wie Sie der Nutzung widersprechen können.

AOL oder von AOL beauftragte Dritte nutzen die personenbezogenen Daten nur zweckgebunden und in dem jeweils erforderlichen Ausmaß. Die Informationen werden dazu genutzt,

• um sämtliche AOL Angebote und Dienste durchführen, analysieren und ständig im Sinne der Nutzer verbessern zu können;

• um mit den Nutzern auf dem Postwege, fernmündlich oder über das www kommunizieren zu können;

• um auf Angebote und Dienste von AOL oder von beauftragten Dritten aufmerksam zu machen, und über Neuigkeiten oder Veränderungen rund um AOL (z.B. Tarifänderungen) zu informieren;

• um die Kommunikation mit dem Nutzer zu personalisieren und den individuellen Anforderungen anzupassen;

• um den Nutzer auf mögliche technische Probleme oder etwaige Sicherheitsrisiken hinzuweisen;

• um Untersuchungen und Analysen durchzuführen. In diesem Zusammenhang, kann AOL Sie kontaktieren, um Ihre Erfahrungen mit einzelnen Web Diensten in Erfahrung zu bringen;

• um Informationen über Sie im Falle des Verkaufs von AOL oder einzelner Webdienste auf Dritte zu übertragen. Im Falle einer solchen Übertragung bleibt diese Datenschutzerklärung wirksam und die personenbezogenen Informationen werden Gegenstand einer gesonderten Vertraulichkeitsvereinbarung.


Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass dies im Rahmen der Abwicklung einer vom Nutzer gewünschten Transaktion notwendig werden sollte, vom Nutzer erwünscht ist oder auf der Grundlage dieser Vereinbarung erfolgt.

AOL kann die erhobenen personenbezogenen Informationen im Falle des Verkaufs oder der Übernahme einzelner Dienste oder des Unternehmens auf Dritte übertragen. Die Informationen werden der Datenschutzerklärung entsprechend behandelt und sind Gegenstand angemessener Geheimhaltungsverpflichtungen.

Soweit AOL personenbezogene Daten in einer in dieser Erklärung nicht erwähnten Form zu nutzen beabsichtigt, wird AOL darauf hinweisen, sobald die Daten erhoben werden.

AOL kann sich zur Erfüllung seiner Angebote der Dienste Dritter bedienen. Sollte AOL hiervon Gebrauch machen und Dritten Zugang zu personenbezogenen Daten gewähren, wird AOL sicherstellen, dass die Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

Soweit der Nutzer AOL Kommunikations-Anwendungen und -Dienste in Anspruch nimmt (z.B. Chat Rooms, Online Message Boards, oder Instant Messaging) um personenbezogene Informationen zu offenbaren, können Dritte Zugang zu diesen Informationen erhalten. Im Übrigen können die personenbezogenen Daten im Einzelfall aufgrund zwingenden Rechts, z.B. aufgrund einer richterlichen Anordnung in einem Ermittlungs-, oder Strafverfahren, offenbart werden. Selbiges gilt sofern AOL den begründeten Verdacht hat, dass Angebote und Dienste in Zusammenhang mit oder zur Begehung einer Straftat genutzt werden oder es zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von AOL oder mit AOL verbundener Firmen notwendig sein sollte.

AOL speichert Ihre Daten solange wie es für den jeweiligen Zweck nach dieser Datenschutzerklärung notwendig ist oder Sie der Speicherung auf Grundlage dieser Erklärung zugestimmt haben.

Daten, die zu Abrechungszwecken benötigt werden, werden 6 Monate nach Versand der Rechung gesperrt oder gelöscht, es sei denn, es liegen ein Missbrauchsverdacht, Einwendungen gegen die Rechnung oder Probleme bei der Zahlungsabwicklung vor.

Daten die zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages erforderlich sind, werden gelöscht soweit sie nicht mehr benötigt werden. Der Name und die Bankverbindung des Nutzers werden zu Ihrem Schutz bis zu 6 Monate nach Beendigung der Mitgliedschaft gespeichert und bei der automatisierten Prüfung neuer Vertragsverhältnisse herangezogen. Die längere Speicherung soll verhindern, dass Ihre Daten von Dritten zur Anmeldung missbräuchlich genutzt werden. Wenn Sie diese längere Speicherung nicht wünschen, können Sie ihr auch noch nach Vertragsbeendigung widersprechen.

Ihren Widerspruch senden sie bitte an
DatenschutzDE@aol.com

Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder die erteilten Einwilligungen zur Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten mittels einfacher E-Mail an
DatenschutzDE@aol.com
wiederrufen.

Ihr Web Name wird zur Vermeindung von Namenstäuschungen für 6 Monate ab Beendigung der AOL-Mitgliedschaft vorgehalten. Während dieser Phase kann der Web Name nicht an Dritte vergeben werden.




Wir personalisieren Ihr Online Erlebnis bei AOL

Sobald sie sich unter Verwendung Ihres Web Names einloggen, können wir sie identifizieren und gegebenenfalls Ihr Online-Erlebnis auf Grundlage Ihrer Gewohnheiten personalisieren.

Wir erheben automatisch Daten über die Art und Weise der Inanspruchnahme von AOL und seiner Dienste. Diese Daten werden in Kombination mit den personenbezogenen Daten von Ihnen dazu genutzt, um speziell auf Ihr Verhalten oder Ihre Angaben abgestimmte Inhalte anbieten zu können;

AOL wird keine Navigationsdaten erfassen, die sich auf Webseiten, Produkte oder Dienste außerhalb des AOL Angebotes beziehen.

AOL wird unter Zuhilfenahme von sog. Cookies, Web Beacons oder vergleichbarer Anwendungen Daten erheben, um das Online Erlebnis von Ihnen zu personalisieren und AOL zu ermöglichen, Sie wiederzuerkennen. AOL kann die technischen Voraussetzungen dafür schaffen, die es verbundenen Unternehmen und Werbepartnern ermöglichen, Cookies, Web Beacons oder vergleichbare Anwendungen auf den Computern der Nutzer zu hinterlegen.

Die insoweit erhobenen Informationen werden dazu genutzt,

• die AOL zur Verfügung gestellten Registrierungsdaten und sonstigen individuellen Einstellungen zu erkennen;

• den jeweiligen Screen Name oder Pseudonym aus Sicherheitsgründen zu authentifizieren bevor der Zugriff auf personenbezogene Informationen der Nutzerkonten stattfindet;

• es Ihnen zu ermöglichen an Online Umfragen teilzunehmen;

• Funktionen der AOL Dienste zu personalisieren, z.B. durch Übermittlung von aufgrund der zur Verfügung gestellten Informationen und der jeweiligen Inanspruchnahme einzelner Dienste speziell auf Ihr Verhalten abgestimmter Inhalte oder Benachrichtigungen;

• die Effektivität einzelner Dienste feststellen und untersuchen sowie Statistiken über die Resonanz in Bezug auf einzelne Marketingmaßnahmen, Werbe-E-Mails und andere Benachrichtigungen erheben zu können;

• Ihnen ein sicheres Einkaufs- und Transaktionsportal gewährleisten zu können.

AOL und seine Werbepartner können Dritte damit beauftragen, Marketingmaßnahmen im Rahmen von AOL Diensten zu platzieren. Diese Dritten können ebenfalls cookies, web beacons oder ähnliche Anwendungen verwenden, um Inhalte und Anzeigen dem Verhalten einzelner Nutzer besser anpassen und auf Sie abstimmen zu können und dadurch die Effektivität einzelner Werbemaßnahmen zu steigern. Die Verwendung von cookies, web beacons oder ähnlichen Anwendungen durch Dritte ist nicht Gegenstand dieser Datenschutzerklärung, sondern unterliegt den jeweiligen Erklärungen der Dritten.

Nutzung von Daten durch Yahoo!
Wir arbeiten mit Yahoo! zusammen, um Ihnen Display-Werbung anzuzeigen. Wir und auch Yahoo! verwenden zu diesem Zweck Cookies und/oder Web-Beacons (auch als "1-Pixel-Bilder" bezeichnet) auf dieser Webseite. Die von Ihnen erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, übermitteln wir an Yahoo! bzw. Yahoo! erhebt diese Daten direkt. Sie erhalten nähere Informationen von Yahoo! unter http://info.yahoo.com/privacy/de/yahoo/ über die Verarbeitung und Nutzung der Daten. Yahoo! darf Informationen, die Sie durch Besuche auf den beworbenen Seiten oder anderen Seiten hinterlassen, nutzen, um Ihnen zielgerichtete Werbung über Waren oder Dienstleistungen im Yahoo! Network anzuzeigen. Mehr Informationen zu vorstehend beschriebener Praxis und über Ihre Möglichkeiten, diese Informationen nicht zuzulassen, finden Sie hier: http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.
Sollten Sie mit der Verwendung von cookies, web beacons oder vergleichbaren Anwendungen durch Dritte nicht einverstanden sein, können Sie entsprechende Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Browser vornehmen. Das Löschen oder Sperren der Verwendung dieser Anwendungen kann die Funktion bestimmter AOL Webdienste beeinträchtigen.

Durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser können Sie die Nutzung ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft verhindern (Opt-Out). Die Cookie-Einstellungen finden Sie in den marktüblichen Browsern unter den Einstellungen zum Datenschutz oder zur Sicherheit.




Wir geben Ihnen die Möglichkeit zu entscheiden, wie Ihre Daten von uns genutzt werden

Sie haben die Möglichkeit unter „Mein AOL“ Einstellungen hinsichtlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten vorzunehmen und diese Ihren persönlichen Anforderungen und Vorstellungen anzupassen.

Zugriff auf die personenbezogenen Daten haben grundsätzlich nur der Nutzer und diejenigen AOL-Mitarbeiter, die den Zugriff auf diese Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. AOL gewährt Ihnen Zugriff auf die von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten und die Möglichkeit die Daten bei Bedarf anzupassen. Weiterhin gibt es im Rahmen einiger Dienste (z.B. AOL Search) die Möglichkeit darüber zu entscheiden, welche Daten bei der Inanspruchnahme des jeweiligen Dienstes erhoben und genutzt werden.

Soweit Sie uns nichts Gegenteiliges mitteilen, wird AOL die personenbezogenen Daten dazu nutzen, um speziell auf das Verhalten seiner Nutzer zugeschnittene Werbemaßnahmen durchzuführen. Diese Vorzüge beziehen sich nicht auf Informationen, die im Zusammenhang mit der Registrierung des AOL Dienstes oder der Erfüllung der von Ihnen ersuchten Transaktionen erhoben werden. Soweit der Nutzer hiermit nicht einverstanden sein sollte, kann er im Rahmen von „Mein AOL“ die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Sie können ebenso entscheiden, ob und in welchem Umfang AOL seinen Partnern personenbezogene Informationen auf Grundlage dieser Vereinbarung zur Verfügung stellt. Diese Möglichkeit bezieht sich nicht auf solche Daten, die zur Erfüllung und Bereitstellung des Dienstes notwendig sind. Weiterhin kann AOL diejenigen personenbezogenen Daten offenbaren, die zur Erfüllung eines von Ihnen ersuchten Dienstes oder Angebotes notwendig sind.

Sie können der Nutzung ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder erteilte Einwilligungen zur Erhebung, Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten mittels einfacher E-Mail an:
DatenschutzDE@aol.com widerrufen.

Da die Bearbeitung kundenspezifischer Einstellungen und deren Umsetzung einige Zeit in Anspruch nehmen kann, kann es sein, dass sie ab Vornahme der Einstellung bis zu deren Aktivierung noch Werbenachrichten erhalten.

Bei Fragen wenden sie sich bitte an:
DatenschutzDE@aol.com




Wir geben keine Bank- und Zahlungsinformationen von Ihnen an Dritte weiter, es sei denn, Sie autorisieren uns dazu. Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre persönlichen Einstellungen jederzeit zu ändern.

Sobald Sie das Angebot von AOL in Anspruch nehmen fällt eine Nutzungsgebühr an. Die von Ihnen zum Zwecke der Abwicklung des Zahlungsverkehrs bekanntgegebenen Bank- und Zahlungsinformationen geben wir nicht an Dritte weiter, es sei, Sie autorisieren uns dazu.

Der Zugang zu dem Angebot von AOL ist kostenpflichtig. Zum Zwecke der Abbuchung der Nutzungsgebuehr geben Sie AOL eine Bankverbindung bekannt. Wir werden Ihre Zahlungsinformationen selbstverständlich vertraulich behandeln, und nur dann an Dritte, z.B. zum Zwecke der Zahlung eines über einen AOL Dienst erworbenen Produktes, weitergeben, wenn Sie uns dazu autorisieren.

Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontakt- und Zahlungsdaten jederzeit einzusehen und gegebenenfalls zu aktualisieren.

Sollten Sie die Zahlungsdaten Dritter zum Zwecke der Bezahlung von AOL Angeboten verwenden, müssen Sie vorher deren ausdrückliches Einverständnis einholen. AOL behält sich das Recht vor im Zusammenhang mir der Bezahlung von AOL Angeboten durch Dritte diesen Ihre personenbezogene Daten bekanntzugeben.




Wir greifen nicht auf Ihre private Online Kommunikation zu.

Wir respektieren die Vertraulichkeit Ihrer privaten Kommunikation, wie z.B. E-Mails und Instant Messaging. Wir lesen Ihre Nachrichten weder mit noch veröffentlichen wir dieses, es sein denn, dass wir aufgrund rechtlicher Verpflichtungen dazu gezwungen sind.

AOL respektiert die Vertraulichkeit Ihrer privaten Online Kommunikation wie z.B. in Chat Rooms, E-Mails (inklusive der Up- und Downloads) oder im Rahmen des Instant Messaging. AOL wird die von Ihnen geführte Kommunikation ohne Ihre Zustimmung weder lesen noch Dritten gegenüber offenbaren, es sei denn, dass wir aufgrund deutschen Rechts, etwa aufgrund einer richterlichen Anordnung, zur Offenlegung verpflichtet sind.

Bitte bedenken Sie, dass alles was Sie in öffentlichen oder den Nutzern von AOL vorbehaltenen Chat Rooms und Message Boards bekanntgeben von der Öffentlichkeit eingesehen werden kann.




Wir nutzen besondere Technologie, Datenschutzvorrichtungen und beschränken den Zugriff unsere Mitarbeiter auf Ihre Daten, um Ihre persönlichen Daten vor Ausspähung zu schützen.

Wir verwenden die neuste Technologie, um Ihre persönlichen Daten bestmöglich vor dem Zugriff nicht autorisierter Personen zu schützen.

AOL strebt den bestmöglichen Schutz Ihrer Daten mit Systemen auf dem neusten Stand der Sicherheitstechnik und einer fortwährenden Prüfung und Kontrolle aller Arbeitsabläufe an.

Um Ihre Daten vor einer unzulässigen Nutzung zu schützen, nutzen wir eine Vielzahl von Sicherungsmaßnahmen, wie z.B.

  • Technische, administrative und physische Kontrollen, wie z.B. virtuelle Zugangs- und Zugriffskontrollen, Intrusion Prevention, Defektions- und Meldesysteme, und Sicherheitspersonal;
  • Verschlüsselungs- und Authentifizierungssysteme;
  • Passwörter und andere Methoden inklusive Account bezogenen Sicherheitsfragen
  • Verschwiegenheitsvereinbarungen mit Vertragspartner und Mitarbeitern von AOL, die die Vertraulichkeit, Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten regeln.
  • Alle AOL Vertragspartner und Mitarbeiter unterliegen dieser Datenschutzerklärung. AOL gestattet seinen Mitarbeitern einen Zugriff auf Ihre Daten oder Auszüge Ihrer Daten nur soweit dies im Rahmen der Ausübung ihrer Funktion zwingend erforderlich ist. Missbräuche durch AOL Mitarbeiter werden sofern erforderlich disziplinarisch oder auf dem Rechtswege verfolgt.